IT

Anfragen

Gutscheine

Wandern, Genuss oder Wellness?

/ Golserhof

Am besten alles! Im Herbst stehen alle Zeichen im Golserhof auf abwechslungsreiche Aktivitäten in der freien Natur, entspannende Sessions in unserer Saunawelt, sowie kulinarische Höchstgenüsse aus der Golserhof Küche.

Herbst ist Wanderzeit!

Egal ob du dich unseren geführten Wanderungen mit Patrick und Luis anschließt oder lieber alleine die Ruhe in unseren Bergen genießt: Du kannst dich auf viel klare Herbstluft, die für den Herbst typische Fernsicht sowie auf angenehme Temperaturen freuen, auch wenn schon der erste Schnee von den 3000ern der Texelgruppe herunter blitzt. Patrick und Luis führen ihre Gäste zu dieser Jahreszeit am liebsten auf den Salten, wo die Lärchen für ein einzigartiges Farbenspiel sorgen, aber auch ins Mittelgebirge über Völlan, wo sich die Wanderwege durch herbstliche Kastanienwälder ziehen.

Herbstliche Genüsse

Der Herbst gibt nun auch in der Golserhof Küche den Takt an! Frische Feigen und Äpfel werden, in feinster Bio Qualität, aus unserem Garten zu gebackenen Feigen und Marmeladen für das Frühstücksbuffet verarbeitet. Täglich kommen jetzt vom Bio Bauernhof frische Rote Bete, Kürbisse und allerlei Wurzelgemüse in unserer Küche an, dazu Wild aus einheimischen Gehegen. Freue dich auf hausgemachte Ravioli mit Kürbisfüllung und viele Spezialitäten vom Wild, auf frisch gefischte Forellen und Saiblinge, zu guter Letzt schickt unser Patissier Lukas noch selbst gemachte Kastanienherzen, wobei auch hier die Kastanien aus unseren Wäldern kommen!

Wellness im Herbst

Der Saunabereich ist auch im Herbst von 14 bis 19:30 geöffnet (bei Regenwetter auch früher) dreimal in der Woche verwöhnen wir unsere Saunagänger mit Aufgüssen und Peelings.
Perfekt lässt sich auch die Zeit im wohlig beheizten Panorama – Hallenbad verbringen, dieses ist bereits ab 7 Uhr geöffnet und bis 21 Uhr zugänglich. Hier lässt es sich auch besonders gut nach den wohltuenden Massagen und Behandlungen von unseren Profis Lisa und Gerhard entspannen. Diese setzen im Herbst auf die Kraft der Trauben, so wie z. B. beim Ganzkörperritual "In Vino Sanitas". Hier kommen Klangschalen zum Einsatz, dazu ein exquisites Weintresterpeeling und ein wohliges Trauben-Bad, während du einen erlesenen Traubentrunk genießen kannst. Die abschließende Ölung mit einem kostbaren Traubenöl pflegt die Haut samtig weich und Schröpfgläser lösen sämtliche Nackenverspannungen.

Zurück