IT

Anfragen

Gutscheine

Geocaching Rund Um Den Golserhof

/ Fit & Aktiv

Du denkst, dass eine Schnitzeljagd nur ein längst vergessenes Kindheitsabenteuer ist? Weit gefehlt! Die gute alte Schatzsuche erlebt nun eine moderne Wiederbelebung per GPS: Geocaching ist ein modernes Outdoor-Hobby, das weltweit über vier Millionen Menschen in seinen Bann gezogen hat (starker Aufwärtstrend).

Die Gegend um Dorf Tirol ist eine der interessantesten Regionen, um die Schönheit der Natur mit der ganzen Familie per GPS zu entdecken – hier ist Geocaching ein unvergessliches Erlebnis. Speziell rund um den Apfelweg in Dorf Tirol, aber auch im gesamten Meraner Land sind sehr viele Caches deponiert! Spannende Abenteuer sind also garantiert!

snedorez/stock.adobe.com


Hier ein paar Informationen, wie du vom Geocaching-Fieber erfasst werden kannst:

  • Anmeldung unter www.geocaching.com (kostenlose Basis-Mitgliedschaft)
  • Wenn du ein Smartphone besitzt, kannst du die App herunterladen und dann offline im Meraner Land nutzen (Achtung: Du solltest die gewünschten Caches vorab synchronisieren).
  • Wähle einen Geocache, der deinen/ euren persönlichen Fähigkeiten entspricht – Lieber eine schwierige Wanderung oder ein einfaches Abenteuer?
  • Denke daran, funktionelle Kleidung zu tragen, Wasser und Snacks sowie Karten und andere Ausrüstung nach Bedarf mitzunehmen.
  • Als persönliche Sicherheitsvorkehrung sage immer jemand anderem, wohin du gehen willst.
  • Markiere den Startpunkt oder dein Auto als Wegpunkt, damit du den Weg zurück finden kannst.
  • Verwende das GPS-Gerät oder das Smartphone, um den besten Weg zum Ausgangspunkt für die eigentliche Cachesuche zu finden.
    Denkt daran: Entfernungen können irreführend sein! Obwohl die wichtigsten Informationen in jeder Cache-Beschreibung enthalten sind, musst du möglicherweise noch nach Wegen suchen, Bäche überqueren oder andere Hindernisse wie Felsen überwinden.
  • Machen einen Eintrag im Logbuch, der sich im Cache befindet. Wenn du es nicht finden kannst, versuche dir vosrzustellen, wo du den Cache selbst verstecken würdest, beachte die Hinweise in der Cache-Beschreibung und melde dich sich ggf. mit einem „DNF“ (nicht gefunden) an.
  • Registriere deinen Fund im „Logbuch“ und notiere die Erfahrungen, die du auf dem Weg gemacht hast, gerne kannst Du auch ein paar Fotos hochladen.
    Eine Liste aller Caches rund um Dorf Tirol findest du unter www.geocaching.com.

Wir wünschen dir Ihnen spannende Abenteuer und wunderschöne Naturerlebnisse mit Wanderschuhen und GPS im Meraner Land!

Zurück