IT

Anfragen

Gutscheine

Frische Sommergenüsse aus der Golserhof Küche

/ Eat & Drink

Nicht nur im Freien, auch in der Küche des Golserhof ist der Sommer eingezogen. Diese Jahreszeit ist auch für unseren Chefkoch Erhard Flora, für welchen bekanntlicher weise die Prämisse gilt, dass ihm Golserhof nur das Beste auf Deinen Teller kommt, immer wieder etwas ganz besonderes!

Aus den Bauernhöfen der allernächsten Umgebung werden jetzt nämlich täglich knackfrische Lebensmittel direkt in seine Küche geliefert. Die Auswahl ist berauschend, neben frischen Salaten, Zucchini, Fenchel, Tomaten, Zwiebeln, Blumenkohl, Mangold halten aktuell auch frisch gepflückte Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren und Marillen Einzug in seine Küche. Dazu gesellen sich frisch gefischte Forellen und Saiblinge aus der Fischzucht im nahen Passiertal. Daraus entstehen kulinarische Meisterwerke wie z. B. der konfierte Saibling auf Biospinat mit Jungkartoffeln, wo alle Zutaten frisch am Morgen angeliefert werden.



Während ich den Chef Erhard Flora noch am Telefon befragen will, woher denn konkret all diese frische Zutaten kommen, wird er plötzlich kurzsilbig und gibt mir einen Termin für morgen, 10 Uhr. Gesagt – getan, pünktlich finde ich mich im Golserhof ein, wenige Minuten später geht es im Auto einmal durch Dorf Tirol, wo, in ca. 2 km Entfernung der Bachguterhof liegt. Niemand ist am Hof, aber Erhard weiß, wohin wir müssen. "Termin? Haben wir keinen", schmunzelt er und dirigiert mich auf ein Gemüsefeld, welches in ca. 250 Metern Entfernung beginnt.



Zwischen perfekt ausgerichteten Zeilen voller unterschiedlichster Gemüsesorten treffen wir auf Franz Laimer mit seiner Tochter, welche unter der sengenden Sonne mit der Ernte beschäftigt sind. Und hier, am "Ursprung" vieler köstlicher Gerichte sozusagen, lerne ich, warum Chef Erhard die Zusammenarbeit mit den lokalen Produzenten so schätzt. Täglich wird hier feinstes Obst und Gemüse allererster Güte geerntet, welches nur Stunden später, meisterhaft zubereitet an Deinen Tisch serviert wird.

Die Zusammenarbeit mit dem Bauer Franz Laimer beginnt schon im Winter:  Da teilt ihm unser Chef Erhard mit, auf welche Gemüsesorten er im kommenden Sommer in seiner Küche setzen wird, auf seine Wünsche hin werden dann die entsprechenden Pflanzen gesät und groß gezogen - in Bio Qualität! Am Bachguterhof wird nämlich auf 100% biologische Landwirtschaft gesetzt, noch ein Grund, wieso man hier bei Chef Erhard einen besonders großen Stein im Petto hat.

Gerne würde ich mir jede einzelne Gemüsesorte erklären lassen, leider muss Erhard wieder zurück an den Herd.
Die hart arbeitenden Bauern aber, der Geruch von Fenchel und frischen Beeren, aber auch die Hitze auf dem Feld werden mir in Erinnerung bleiben so wie das Bewusstsein, dass in der Golserhof Küche wirklich keine Kompromisse in puncto Frische und Qualität eingegangen werden. 

Zurück