Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menü
Anfragen Buchen
 
 

Der Steckbrief: Sekt

Farbe: Helles Gelb mit grünlichen Reflexen.
Perlage: Die Perlen sind bei einem trinkreifen Sekt meist feinkörnig, einheitlich und lang anhaltend.
Geruch und Geschmack: Frische, zarte Feinheit und ein leichter Hefeton kennzeichnen die meisten Südtiroler Sekte. Die Skala geht von trockenen (extra brut, 0 - 6 g Restzucker) über leichte, milde Sekte (brut, 0 - 15 g Restzucker) bis hin zu den süßen Vertretern der Art (demi sec/abbocato und dolce, über 50 g Restzucker).
Lagerfähigkeit: Normalerweise wird ein Sekt frisch getrunken, er läßt sicher aber auch 2 bis 3 Jahre lagern, Riserva-Abfüllungen auch länger.
Empfehlung: Sekt ist ein hervorragender Aperitif und ein edler Tropfen, der bei keiner Feier und bei keinem festlichen Anlaß fehlen sollte. Trockene Sekte sind zudem vorzügliche Begleiter durch ein ganzes Essen hindurch, während süße Sekte ideal zum Dessert passen.
Trinktemperatur: 6 - 8°C
 
Zurück zur Liste