Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Menü
Anfragen Buchen
 
 

Zenoburg

ist eine nur teilweise restaurierte Ruine, in Privatbesitz und nicht öffentlich zugänglich.Die Zenoburg wurde auf einem Granitfelsblock erbaut. Unter ihr, in 70 m Tiefe, befindet sich die Passerschlucht. Der Bau des Felsenschlosses entstand in der spätrömischen Zeit und diente der Kontrolle des Einganges ins Passeiertal. Vermutlich beherbergte die Burg damals römische Legionäre. Der Bergfried mit seinen zwei quadergerahmten Rundbögen und den Doppelbögenfenstern erinnert noch an das ursprüngliche Erscheinungsbild eines Wehrbaus. Erhalten geblieben sind auch die antiken Reliefs mit dem Tiroler Adler und den Lindenbaum als Hochsitzzeichen.
 
Zurück zur Liste